Get Adobe Flash player
Start Bücher ALZ (Krimi)

ALZ oder die Abgründe des Bösen

Münsterland-Krimi
Autor: Helmut Rücker

156 Seiten
Paperback mit Folienkaschierung
Format: 12,8 x 21 cm
ISBN 978-3-939256-30-4

€ 10,95


Das Buch ist lieferbar, jetzt  innerhalb Deutschlands versandkostenfrei bestellen.


"Ein feiner psychologischer Münster-Krimi mit einer erfrischend jungen Ermittlerin. Man darf auf mehr gespannt sein."

Zum Buch

„Alles beginnt mit einer Anzeige in den WESTFÄLISCHEN NACHRICHTEN:

Forscherteam sucht Menschen, die sich als durch und durch böse einschätzen, ohne dass sie psychisch krank sind. Sie müssen nicht kriminell sein. Unbescholtenheit wäre von Vorteil. Sie sollten sich aber zu ihrer Boshaftigkeit, zum Hass auf sich selbst und die Mitmenschen bekennen. Anonymität wird zugesichert, Hilfen werden angeboten. Eine geeignete Belohnung kann gewährt werden. Nachteile sind nicht zu erwarten: keine persönlichen Gespräche, nur Telefonate oder Briefe. Bitte schreiben Sie an die WN unter Chiffre XYZ ...“

Diese Anzeige bleibt nicht folgenlos: Menschliche Abgründe kommen dank der Hartnäckigkeit der jungen Münsteraner Ermittlerin Gesine Bieler ans Tageslicht. Natürlich auch Leichen ...


Zum Autor

Helmut Rücker, Jahrgang 1939, wuchs im münsterländischen Oelde auf, er studierte in Münster und Berlin Germanistik, Slawistik und Philosophie, nach dem erfolgreich abgelegten Staatsexamen und anschließender Promotion arbeitete er zunächst als Gymnasiallehrer und später viele Jahre in der Schulaufsicht in Münster.

Der verheiratete Vater zweier erwachsener Kinder ist von daher mit den Schönheiten, aber auch den dunklen Seiten der heimlichen Hauptstadt Westfalens bestens vertraut. Mit „Faserherz“ hat er einen weiteren  Münsterland-Krimi mit Ermittlerin Gesine Bieler veröffentlicht.

Neben einigen Fachpublikationen widmet sich Helmut Rücker seit 2011 ausschließlich der Belletristik.